Abendessen

Abendessen

Auch wenn der Mega Don Quijote nicht mehr auf dem Weg liegt, so fahre ich abends doch gerne mal einen kleinen Umweg, denn neben einer großen Auswahl lohnt es sich vor allem auch finanziell. In Japan sind Lebensmittel sehr teuer und gerade da sollte man sparen, wo man nur kann. Und weil es sich der Flex gewünscht hat, dass ich mehr Fotos von Essen poste, mache ich das einfach mal. Das wird aber nicht zur Regel. Es darf geraten werden, wie viel das Mahl gekostet hat. (Tipp: Es war alles rabattiert.)

Advertisements

2 responses to “Abendessen

  1. Du wirst noch ein richtiger Food-Blogger… Würde mal 600 Yens (?) schätzen 🙂

    • Das werde ich mit Sicherheit nicht und wenn, dann nur mit Instagram und Effekten, weisu?! Deine Schätzung ist sehr nah dran, ich weiß nicht mehr wie viel der Jogi kostet, aber der Rest sind etwa 500 Yen gewesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s