Was möchte uns der Autor damit sagen? (Fundstück des Monats)

wpid-mntsdcardDCIMCamera2014-03-08-19.22.19.jpg.jpg

Nachdem ich gestern für die Hausaufgaben mehrere Seiten und einen halben Bleistift verbraucht habe, beschloss ich heute im 100-Yen Laden Nachschub zu besorgen. Dabei stieß ich dann auf dieses wunderschöne Schreibheft. Folgende Zeilen geben mir ein Rätsel auf:

Es ist heute fein.

Wo werden Sie dazu gehen?

Mit der ersten Aussage gehe ich konform, obwohl man ein Schreibheft wohl eher mit Arbeit verbindet als mit Vergnügen. Dennoch macht lernen ja auch Spaß. Eine Aussage, die man in Japan nicht allzu laut sagen sollte, denn es könnte missinterpretiert werden, dass man die gegebene Aufgabe nicht mit voller Aufmerksamkeit bearbeitet. Insofern bleibt es trotzdem fein. Der zweite Teil macht mir dann doch mehr Probleme. Eine Frage, da ohne Antwort, rhetorisch in den Raum gestellt, die um so mehr Fragen aufwerfen wird. Nun bleibt es an mir das Heft mit Leben zu füllen und damit die aufgeworfenen Fragen zu beantworten.

Eines aber ist sicher, die Idee ist herzallerliebst und das Bild かわいい (Kawaī, niedlich).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s